ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTS-
BEDINGUNGEN

Allgemein

§1. Der Vermieter bietet eine gewerbliche Ferienwohnung für den in der Buchungsbestätigung genannten Zeitraum zur zeitweisen Nutzung an. Ein Vertrag kommt mit der Buchungsbestätigung durch den Vermieter per E-Mail, Fax oder per Post zustande. Der Vermieter ist kein Reiseveranstalter im Sinne §651a (ff) BGB.

§2. Der Gast verpflichtet sich die Hausregeln (siehe Anhang zu den AGBs) zu beachten. Insbesondere das rücksichtsvolle Verhalten gegenüber weiteren Mietern im Haus im Hinblick auf Ruhestörung sei hier ausdrücklich erwähnt. Rauchen und der Umgang mit offenem Feuer sind in der gesamten Wohnung untersagt. Bei Missachtung behält sich der Vermieter das Recht vor, das Mietverhältnis vorzeitig zu beenden und bereits gezahlte Beträge einzubehalten.

§3. Die Ferienwohnung wird an den Empfänger der Buchungsbestätigung vermietet. Die Buchungsbestätigung beinhaltet die Gesamtpersonenzahl und den sich daraus ergebenden Gesamtpreis. Ist die Übernachtung weiterer Personen gewünscht, so Bedarf es der ausdrücklichen Genehmigung durch den Vermieter. Bei unberechtigter Übernachtung behält sich der Vermieter das Recht vor, das Mietverhältnis vorzeitig zu beenden und bereits gezahlte Beträge einzubehalten. Die Weitergabe oder gar Untervermietung an Dritte ist grundsätzlich ausgeschlossen.

§4.Für selbst verursachte Schäden am Mietobjekt oder dessen Einrichtungsgegenstände, sowie für den Verlust von Schlüsseln, haftet der Gast in voller Höhe. Eventuell bestehende Mängel, Funktionsstörungen oder Probleme anderer Art sind dem Vermieter sofort zu melden. Für Funktionsstörungen von Einrichtungsgegenständen oder öffentlicher Versorgung kann der Vermieter nicht haftbar gemacht werden, es sei denn ihm ist Vorsatz oder grob fahrlässiges Verschulden nachzuweisen. Dies gilt ebenso für Störungen durch Streiks oder höhere Gewalt.

§5. Die Anreise ist am ersten Buchungstag ab 14 Uhr möglich. Am Abreisetag ist die Wohnung bis 11 Uhr zu übergeben. Bei der Anreise ist ein Check-in Formular auszufüllen. Dazu benötigt der Gast einen gültigen Personalausweis. Falls kein Ausweisdokument vorliegt, hat der Vermieter das Recht, die Überlassung der Mieträume zu verweigern. Für Wertgegenstände die nach Abreise in der Wohnung verblieben sind wird seitens des Vermieters keine Haftung übernommen.

§6. Bei vorzeitiger Abreise verfällt die geleistete Zahlung für die darüber hinaus gebuchte Zeit zu Gunsten des Vermieters.

§7. Im genannten Buchungszeitraum steht dem Gast die Nutzung des kabellosen (W-LAN) Internetzugangs zur Verfügung. Die Login Daten erhält der Gast beim Check-in. Vorsorglich macht der Vermieter hinsichtlich etwaiger unrechtmäßiger Nutzung des Internets (z. B. illegaler Musik download) während des Buchungszeitraums darauf aufmerksam, dass bei Nachverfolgung die Gast-Daten weitergegeben werden.

§8. Ist der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten. Gleiches gilt, wenn ein Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Vertragspartner nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

Stornoregelung

§9. Eine Stornierung seitens des Gastes ist jederzeit unter folgenden Bedingungen möglich:

a. 31 Tage und mehr vor Mietbeginn gegen Zahlung von 20% des Gesamtpreises

b. 30-21 Tage vor Mietbeginn gegen Zahlung von 40% des Gesamtpreises

c. 20-11 Tage vor Mietbeginn gegen Zahlung von 60% des Gesamtpreises

d. 10- 5 Tage vor Mietbeginn gegen Zahlung von 80% des Gesamtpreises

e. unter 5 Tage vor Mietbeginn gegen Zahlung von 100% des Gesamtpreises

Der Nachweis eines geringeren oder nicht entstandenen Schadens bleibt dem Mieter vorbehalten. Maßgebend für die Berechnung ist der Eingang einer Stornierung beim Vermieter per E-Mail, Fax oder auf dem Postweg.

§10. Wird das Ferienobjekt zum Mietbeginn nicht bezogen, wird das Objekt nur freigehalten, soweit der Buchungszeitraum durch An- / Vorauszahlung gesichert ist. Danach kommt dies einer Stornierung entsprechend §6 gleich.

Zahlungsbedingungen

§11. Es gelten folgende Zahlungsbedingungen als vereinbart: Der Gesamtmietpreis, abzüglich einer evtl. gezahlten An- / Vorauszahlung, ist spätestens bis zum Abreisetag fällig.

Anzahlung

§12. Wird seitens des Vermieters eine Anzahlung oder Vorauszahlung verlangt, ist diese innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung zu zahlen. Bei nicht erfolgter Zahlung innerhalb dieser Frist kommt dies einer Stornierung entsprechend §9 gleich.

Hausregeln

Bitte lest Euch unsere Hausregeln genau durch. Mit der Buchung stimmt Ihr diesen Regeln zu und erklärt euch bereit, diesen Regeln zu folgen (wie auch Eure Mitreisenden). Die Zuverlässigkeit, die Ihr von uns erwartet, erwarten wir hier auch von Euch. Wir wünschen Euch einen angenehmen Aufenthalt.

1. Wohnung

Die von Euch gebuchte Wohnung entspricht Bildern und Beschreibung gemäß Website. Die Wohnung steht Euch zur alleinigen Nutzung zur Verfügung.

2. An- und Abreise

Bitte beachtet, dass wir über keine permanente Rezeption verfügen. Vereinbart bitte spätestens 24 Stunden vor Eurer Anreise per Email (mail@topflat-berlin.de) oder Textnachricht (+491781877326) einen Termin zum Check In bzw. zur Schlüsselübergabe. Ihr könnt unter dieser Nummer sehr gern auch unsere „WhatsApp“-Rezeption (MO – FR 10:00 bis 17:00 Uhr) nutzen.

Falls Ihr für eine Gruppe buchen wollt (mehr als 4 Personen), gebt bitte mit der Buchungsanfrage den Namen, Nationalität, sowie das Alter jedes einzelnen Mitreisenden an.

Euer Apartment steht Euch am Anreisetag ab 15:00 Uhr – 18:00 Uhr zur Verfügung. Die Wohnung ist am Tag Eurer Abreise bis 10:00 Uhr zu übergeben. Eventuelle Wünsche, sofern möglich, zu früheren oder späteren An- oder Abreisen können ausschließlich per Email berücksichtigt werden. Bitte beachtet, dass diese immer mit zusätzlichen Kosten verbunden sind.

Oft müssen wir mehrere Anreisen an einem Tag koordinieren, insofern ist es sehr wichtig, dass wir rechtzeitig Kenntnis von Eurer Anreise haben. Telefonische Terminabsprachen sind leider nicht möglich. Solltet Ihr nicht bis spätestens 18 Uhr des Vortages (Werktag) Eurer Ankunft einen Termin mit uns vereinbart haben, wird dieser von uns festgelegt. Jedes Abändern eines vereinbarten Termins kostet 25 €.

Bei Ankunft meldet Euch bitte kurz vorher telefonisch unter der angegebenen Nummer. Bitte klingelt auf keinen Fall bei fremden Wohnungen.

Die Schlüsselübergabe findet direkt in der Wohnung statt. Die Adresse entnehmt Ihr bitte der Buchungsbestätigung.

Sofern es Eurerseits zu Verspätungen kommt, informiert uns bitte schnellstmöglich (spätestens 1 Stunde vor dem vereinbarten Termin). Das bedeutet, wenn Euer Flug/Zug/Bus Verspätung hat, meldet Ihr Euch bereits vor der Abfahrt/dem Abflug. Wenn Ihr im Stau steht, meldet Euch bereits dann, wenn absehbar ist, dass Ihr den Termin nicht schaffen werdet. Wir bitten um Verständnis, dass Wartezeiten unsererseits von mehr als 15 Minuten mit 25 € pro angefangener halber Stunde berechnet werden. Sollten wir vor Ort nicht weiter warten können, weisen wir daraufhin, dass der zweite Termin zur Schlüsselübergabe 25 € kosten wird.

3. Spätanreise/ Anreise an Sonn- und Feiertagen/ Last Minute Buchungen

Bis 18 Uhr bieten wir Euch von Montag bis Samstag einen kostenfreien Check in. Von 18 bis 23 Uhr erheben wir grundsätzlich eine Gebühr von 25 €, danach von 50 €. An Sonn- und gesetzlichen Feiertagen ist bis 20 Uhr eine Gebühr in Höhe von 25 € fällig, vor 23 Uhr von 35 € und danach von 60 €. Entscheidend ist dabei nicht, wann Ihr an der Wohnung ankommt, sondern wie lange der Check in dauert. Späteste Anreisemöglichkeit ist 1 Uhr Nachts. Last Minute Buchungen bedeuten immer Mehraufwand und sind nur in Ausnahmefällen möglich.

4. Sicherheitskaution und Ausweis

Wir nehmen eine einmalige Sicherheitskaution in Höhe von 250 € für jedes Apartment. Diese sind bitte in bar (Währung Euro) beim Check in zu bezahlen (Kartenzahlung nicht möglich). Solltet Ihr die Kaution nicht dabei haben, ist ein Check in nicht möglich. Falls ein zweiter Termin vereinbart werden muss kostet dieser 25 €. Die Sicherheitskaution bekommt Ihr am Abreisetag zurück, wenn die Wohnung in einwandfreiem Zustand wieder übergeben wird. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor, die Sicherheitskaution zurück zu überweisen. Bitte bringt einen gültigen Reisepass oder Personalausweis (keinen Studentenausweis, Führerschein oder dergleichen) mit. Von diesem machen wir eine Kopie via Mobiltelefon. Eure Daten speichern wir nur so lange die Buchung bearbeitet wird.

5. Wäsche

Wir stellen Euch einmalig kostenfrei folgendes Wäschepaket (pro Person/pro Buchung) zur Verfügung:

·      1 x Bettwäsche (Bettlaken, Decken- und Kopfkissenbezug)

·      1 x Geschirrtuch

·      1 x Bad-Vorleger

·      1 x Handtuch

Um uns bestmöglich auf Eure Ankunft vorzubereiten, teilt uns bitte auch mit, wie Ihr die Betten arrangiert haben möchtet (Doppelbett, 2 getrennte Betten, etc.).

6. Verbrauchsmaterialien/Lebensmittel/Kaffee

Kostenfrei stellen wir Euch wie folgt zur Verfügung:

·      Geschirrspültabs

·      Spülmittel

·      Spüllappen

·      2 Mülltüten

·      2 Rollen Toilettenpapier

·      Flüssigseife

Wir stellen grundsätzlich keine Lebensmittel zur Verfügung. Sollten Gäste vor Euch unverderbliche Packungen zurückgelassen haben (Gewürze, Kaffee, Tee, Konserven), belassen wir diese gern in den Wohnungen zur weiteren Verwendung. Sollte es durch den Verzehr dieser Produkte zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass der Verbrauch dieser vorgefundenen Produkte auf eigenes Risiko hin geschehen ist.

7. Aufenthalt

Das Rauchen, Feiern von Partys sowie das Betreiben jeglicher Art von Geschäften (insbesondere Kundenverkehr) ist in den Wohnungen strikt untersagt. Die Wohnungen sind mit Rauchmeldern ausgestattet. Falls diese durch fahrlässiges Verhalten ausgelöst werden, sind die Kosten für einen Havarie-Einsatz von Euch zu tragen (mindestens 250 €). Hier haften die Verursacher. Sollte wider Erwarten doch IN der Wohnung geraucht werden, so sind 100 € zusätzliche Reinigungskosten zu tragen.

Das Benutzen von Kerzen, offenem Feuer, sowie Feuerwerkskörpern ist strikt untersagt. Es dürfen keine Nagellacke, Glitzer-Sprays oder Lidschatten verwendet werden, sowie Kosmetika, die bleibende Spuren hinterlassen. Das gilt auch für alle anderen Flüssigkeiten. Flecken wie Rotwein oder Haarfärbemittel, die Rückstände auf Tischen, Sitzgelegenheiten oder Wäsche etc. zurücklassen, gelten als Schaden und müssen entschädigt werden.

Es dürfen ausschließlich Elektrogeräte an das Stromnetz angeschlossen werden, die in der EU geprüft und zugelassen wurden.

Das Verschieben der Möbel ist untersagt. Sollte es durch das Verschieben von Möbeln zu Beschädigungen kommen, sind die Reparaturkosten vom Verursacher zu tragen und sofort zu bezahlen. Wenn etwas verschüttet worden ist, bitte sofort aufwischen.

Bitte vor dem Verlassen der Wohnungen immer überprüfen, ob alle Fenster und Balkontüren geschlossen sind und ob alle Elektrogeräte und Licht/Lampen ausgeschalten sind. Die Wohnungen sind sehr gut isoliert, die Heizung bitte immer ausschalten vor dem Verlassen der Wohnung. Sollte die Reinigungskraft feststellen, dass wiederholt Heizung und/oder Licht während der Abwesenheit angeschaltet sind, so behalten wir uns das Recht vor, 10 € zusätzlich pro Buchungstag zu kassieren.

Wir haben sowohl beim Bau der Wohnungen und auch bei deren Betrieb immer ökologische Grundsätze im Auge. Dass heißt, wir haben keine Tropenhölzer verbaut, wir nutzen Ökostrom, unsere Reinigungsmittel kommen von einem Großhandel der ausschließlich Bio-Produkte anbietet, unserer Wäscherei bereitet ihre Abwässer gesondert auf, wir trennen den Müll etc. Bitte unterstützt dieses insgesamt gute und nachhaltige Ergebnis mit verantwortungsbewussten Handeln und Mitarbeit.

Besuche sind grundsätzlich gestattet. Nicht gestattet sind dagegen dauerhafte Besuche (auch ohne Übernachtung), die nicht mehr erkennen lassen, wie viele Personen eigentlich zur Buchung gehören (siehe Punkt 9.).

Das Internet kostenfrei via WLAN benutzt werden. Die WIFI-Codes übergeben wir beim Check in. Es ist verboten, diesen Internetzugang für illegale Aktivitäten zu nutzen, so zum Beispiel zum illegalen Musikdownload. Sollte es im Nachhinein zu Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden kommen, werden wir alle notwendigen Daten weitergeben. Die Fernseher sind teilweise mit der Smart-TV Funktion ausgestattet. Es ist nicht erlaubt, sich dort mit eigenem Zugang anzumelden und kostenpflichtige Dienste in Anspruch zu nehmen.

Die Wohnungen befinden sich in normalen Wohnhäusern. Die Bedürfnisse Eurer Nachbarn sind jederzeit zu beachten. Bitte sorgt dafür, dass nach 22 Uhr keine laute Musik, sowie keine lauten Unterhaltungen außerhalb der Wohnung zu hören sind. Bitte schließt dann auch die Fenster zum Innenhof und verhaltet Euch ruhig auf den Balkonen. Alle Nachbarn haben unsere Telefonnummer. Falls wir einen Anruf wegen Ruhestörung bekommen, reagieren wir unverzüglich. Dafür kommen wir zur Wohnung und besprechen die Situation mit Euch und den Nachbarn. Für diesen Aufwand berechnen wir 50 €. Falls es zu einer erneuten Ruhestörung kommt, wird Euer Aufenthalt (ohne Rückzahlung der Buchungssumme) unverzüglich bei uns beendet.

8. Mitreisende Kinder

Kinder bis inkl. 3 Jahre übernachten in unseren Wohnungen kostenfrei. Für alle älteren Kinder sind Kinderrabatte durchaus möglich, diese sind aber immer abhängig von der Gesamtbuchungssumme. Fragt uns hier gern vorab. Wir stellen sehr gern kostenfrei Kinderbetten, Kinderbettwäsche etc. zur Verfügung. Grundsätzlich gilt sonst Punkt 9.

9. Unbezahlte Übernachtungen zusätzlicher Gäste

Falls festgestellt wird, dass mehr Personen in den Wohnungen übernachten als bezahlt und gebucht, sind die Mehrkosten zu tragen. Mehrkosten bedeutet in diesem Fall die nochmalige Zahlung der kompletten Buchungssumme für den gesamten Buchungszeitraum wie folgt: wenn Ihr eine Wohnung mit maximal 8 Schlafplätzen gebucht habt und 5 Personen angemeldet sind, dann müsst Ihr beim Feststellen einer unrechtmäßigen Übernachtung für jeden Eurer Buchungstage für weitere 3 Personen zusätzlich bezahlen – egal wie viele dort wirklich übernachtet haben. Sollte die Wohnung bereits voll gebucht sein, so ist für jede zusätzliche Person 50 € pro Tag für den gesamten Aufenthalt zu zahlen. Sollten Betten oder Schlafsofas, sowie das Bettzeug ohne Bezüge benutzt worden sein, kommt eine zusätzliche Gebühr von 50 € für die Reinigung dazu – pro benutztem Schlafplatz.

10. Langzeitaufenthalte (länger als 7 Tage)

Für längere Aufenthalte ab einer Woche haben wir Wochen- und Monatspreise hinterlegt. Diese Vergünstigungen gelten nicht für Ferienzeiten, Feiertage (inklusive Brückentage und dazu gehörende Wochenenden) sowie für Zeiträume, die sehr stark nachgefragt sind, wie z.B. der Berliner Marathon. Für Langzeitaufenthalte bieten wir unseren Gästen einen wöchentlichen Reinigungsservice, der auch das Wechseln der Bettwäsche beinhaltet. Diesen Service berechnen wir für bis zu 2 Personen mit 25 € pro Woche, für bis zu 2 weitere Personen plus 10 € und so weiter. Sofern dieser Service nicht in Anspruch genommen wird, haben die Gäste selbst dafür Sorge zu tragen, dass die Wohnung einmal pro Woche gründlich gereinigt wird, sowie der Müll rausgebracht wird. Hierfür stellen wir Reinigungsmittel und Zubehör kostenfrei zur Verfügung. Sollte dieser Turnus nicht eingehalten werden, wird am Ende der Buchungszeit eine Grundreinigung durchgeführt, die bis zu zusätzlich 250 € pro Wohnung kosten kann. Schäden die durch das Verwohnen bzw. das Nicht-Reinigen entstanden sind, müssen zusätzlich bezahlt werden. Siehe Punkt 11.

11. Schäden

Bitte informiert uns im Fall von Verlust, Schaden und Beschädigung unverzüglich. Um weiteren Schaden zu verhindern und, um so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen. Schäden müssen natürlich bezahlt werden. Wir bitten um Verständnis, dass nicht in Deutschland lebende Gäste Schäden sofort und in bar ausgleichen müssen. Deutsche Staatsangehörige mit festem Wohnsitz in Deutschland können den Schaden ihrer Haftpflichtversicherung melden und später ausgleichen. Der Nachweis einer Haftpflichtversicherung ist allerdings vor Ort notwendig. Für die Schadenbearbeitung berechnen wir für den Arbeitsaufwand 25 € pro 100 € Schadensumme. Schlüsselverluste sind ohne weiteren Verzug telefonisch zu melden. Ein neues Schlüsselset wird mit mindestens 100 € berechnet.

12. Übergabe

Sendet uns bitte einen Tag (Werktag – bis spätestens 18:00 Uhr) vor der Abreise via SMS, WhatsApp oder Email den genauen Zeitpunkt für die Übergabe. Alternativ können wir das natürlich auch bereits bei der Anreise besprechen. Haben wir keine Information von Euch bekommen gilt 10:00 Uhr als spätester Zeitpunkt für die Übergabe.

Den Müll bringt Ihr bitte in die Mülltonne. Die Küche hinterlasst Ihr bitte so wie wir sie Euch übergeben haben. Das heißt, dass Geschirr, Besteck und Kochutensilien gereinigt und poliert wieder an ihrem Ort sind. Natürlich reinigen wir die Wohnung für die nächsten Gäste. Die Endreinigung beinhaltet allerdings nicht das Aufräumen der Küche. Die Bettwäsche braucht Ihr nicht abziehen, die Handtücher bitte auf einen Haufen ins Badezimmer legen und nicht auf den Holzfußboden. Bitte seid unbedingt pünktlich zur vereinbarten Zeit fertig. Falls die Wohnung wesentlich schmutziger ist als erwartet, ist eine zusätzliche Endreinigung in Höhe von 50 € zu zahlen. Bitte kontrolliert sorgfältig, ob Ihr nichts vergessen habt. Falls doch, schicken wir Euch die Sachen gerne nach. Bitte berücksichtigt aber, dass wir dann neben dem Porto einen Arbeitsaufwand von 25 € in Rechnung stellen.